Neues Album “Alles Schwarz” ist draußen…

Wir veröffentlichen heute, Freitag, den 14.04.23, unsere vierte Studioproduktion.
Das neue Album trägt den Namen “Alles Schwarz”.
In diesem Album beschäftigten wir uns mit der kritischen Entwicklung der Menschheit.
In einer Zeit, in der wir uns noch immer gegenseitig bekämpfen, um alte Rechte oder Grenzen wiederzuerlangen und in der Milliardenbeträge ausgegeben werden, um Macht auszubauen.
In einer Zeit, in der sich Menschen gegenseitig aufgrund ihrer Herkunft oder ihres Glaubens hassen, in der “die da unten” sich von “denen da oben” falsch behandelt fühlen, aber wenige selbstkritisch in den Spiegel schauen.
In einer Zeit, in der wir immer wieder traurig auf die Geschichte mit vielen unschuldig Getöteten zurückblicken, aber nach wie vor Kriege auf der Welt herrschen.
In einer Zeit, in der 24.000 Menschen täglich verhungern, weil andere Menschen versagt haben und über 2 Millionen Tiere täglich geschlachtet und eine noch größere Anzahl gequält und ausgenutzt werden, weil die Menschen zu egoistisch sind.
In einer Zeit, in der alles teurer wird, aber Konsumsucht und Luxusansprüche weiter wachsen.
In einer Zeit, in der viele Menschen nicht würdevoll altern dürfen und andere stattdessen operative Eingriffe an ihrem Körper vornehmen oder ihre Mimik wegspritzen lassen, um den Vorgaben einer vermeintlich allgemeinen Erwartung zu entsprechen.
In einer Zeit, in der Frauen und Männer immer noch einen unterschiedlichen Stellenwert in der Gesellschaft haben.
In einer Zeit, in der viele Menschen verzweifeln und sich in Depressionen verlaufen.
In einer Zeit, in der sich die Menschheit abschafft.
In einer Zeit, in der wir lieber ein Album mit dem Namen “Alles Bunt“ herausgebracht hätten.
In dieser Zeit heißt das neue Album „Alles Schwarz“.
Zehn sehr persönliche Einblicke in das Leben. Direkt, laut, emotional.
Wir betiteln den Stil unseres neuen Albums ironischerweise als Neue deutsche Weiche – Zu hart für die Charts, zu weich fürs Wacken. Aber das Album ermöglicht es, die Weichen für das Mit- und Umdenken zu stellen.

Auf allen gängigen Streaming-Plattformen…

Neue Single “Angst” – Lyricvideo

Singleauskopplung vom neuen Neotonalbum “ALLES SCHWARZ”.
“ANGST” gibt es ab 20.03. auf allen gängigen Streamingportalen, das Album wird im April erscheinen.
Video: M.K.
Musik: Neoton
Aufnahme: Michael Ladebusch, Benjamin Bako, Whiteline Music Studio
Mix: Sascha Höhm
Master: Kai Stahlenberg, Kohlekeller Studio

 

ALLES SCHWARZ – Das neue NEOTON-Album

Ende April erscheint das neue Album

“ALLES SCHWARZ”

10 Songs, die persönlicher nicht sein können.

Aufgenommen im Whiteline Studio Braunschweig, gemeinsam mit den
Produzenten Benjamin Bako und Michael Ladebusch.
Gemixt von Sascha Höhm (B) und Marius Lang (BS).
Gemastert von Kai Stahlenberg im Kohlekeller Studio ( www.kohlekeller.de).

Direkt, laut und emotional.

Die erste Singleauskopplung “Angst” erscheint am 18.03.23 auf den gängigen
Streamingportalen.

Das Album auf CD und neue Shirts gibt es dann unter www.neotonmusic.de
und natürlich auf den Konzerten.

Ist das noch Spunkrock?

Wir freuen uns schon hibbelig auf den Termin! Danach geht’s weiter mit Studiovorbereitungen…

Querum rockt den Ponyhof

Am Samstag den 09.07.2022 spielen wir zusammen mit extales, strohm und Micha Rohrbeck in Braunschweig beim Querum rockt den Ponyhof Open-Air des Ponyclub Querum e.V. – der Eintritt ist frei, schaut vorbei!

Neoton auf dem 6. Regionalen Musikfest Goslar!

Endlich wieder live und in Farbe!

 

 

Konzert in Braunschweig

Am 10.09.2021 ist es endlich wieder soweit, wir spielen ein Konzert in unserer Heimatstadt Braunschweig. Die Location ist das SPUNK, der Eintritt ist frei!

7. Blaulicht Cup

Anstehende Konzerte